Aargauischer Musiktag in Tägerig

Am 10. Juni war es soweit: wir reisten mit zwei kleinen Bussen ans nördliche Ende des Freiamts nach Tägerig. Nach einer kurzen Vorstellung des Dorfes durch den Gemeindeamman höchstpersönlich wurden in der Vorprobe nochmals alle Schlüsselstellen durchgespielt, bis es dann um 14:04 Uhr ernst galt. Wir trugen unser 1.Klass-Stück „Noah’s Ark“ vor und begeisterten nicht nur das Publikum, sondern auch die Jury. Danach genossen wir die kurze, aber verdiente Pause abseits der Hitze bis wir uns kurz nach 16:00 Uhr auf den Weg zur Parademusikstrecke machten. Nach einiger Verzögerung wurde ausgerichtet und in zügigem Tempo losmarschiert. Mit den letzten Tönen des Belgano Marsches wurde schnellst möglich der Schatten gesucht und auf die Verkündung der Punkte gewartet. Unsere Leistung wurde mit 79,25 Punkten belohnt.

Anschliessend wurde das obligatorische Gruppenfoto gemacht und unsere fünf Veteranen machten sich langsam auf den Weg an den Apéro um danach, begleitet von den Vereinsfahnen, ins Festzelt einzulaufen. Carole Fischer, René Heggli, Nicole Schüepp, André Konrad und Andrea Wolfisberg durften sich dabei für je 25 Jahre aktives Musizieren feiern lassen. Nach den verschiedensten Ehrungen entschied sich, wie viel unsere 79,25 Punkte tatsächlich wert waren. Deutlich über unseren Erwartungen konnten wir einen vierten Rang feiern. Dies liessen wir uns nicht zweimal sagen und genossen den warmen Sommerabend mit Bier und einer spätabendlichen Schwarzwäldertorte bis wir um 01:00 Uhr wieder nach Hause fuhren.

Wer den ganzen Tag noch in Bilder sehen möchte, hier lang!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.